Spargelanbau

Auch der Spargelprofi weiß: Spargelpflanzen sind mehrjährige Stauden, die nicht jährlich gepflanzt werden müssen. Wir bauen unseren Spargel auf sandigem bis sandig- lehmigen Boden an. Wichtig ist ein windgeschützter Platz und reichlich Sonne. Schon im Herbst bereiten wir unsere Felder für die Jungpflanzen vor, die wir im Frühling einsetzen. Dabei graben wir sie so tief wie möglich um. Im Frühling legen wir anschließend einen Graben von 40 cm Tiefe und 50 cm Breite. Zur besseren Versorgung der Pflanzen setzen wir auf rein biologische Düngung durch Kompost und Steinmehl. Anschließend legen wir im Abstand von 40 cm kleine Hügel an, auf die wir unsere jungen Pflanzen setzen. Im April können wir dann in der Regel die ersten Setzlinge ernten.